Allgemeine Geschäftsbedingungen

von Sabine Weiskopf

 

1. Geltungsbereich

Sabine Weiskopf führt mit ihrer Firma Beratungen, Workshops und Coaching Programme ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen als angenommen. Diese AGB sind Bestandteil aller Verträge, die Sabine Weiskopf mit den Kunden über die von Sabine Weiskopf angebotenen Leistungen schließt. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nicht, es sei denn, dass sie von Sabine Weiskopf ausdrücklich schriftlich anerkannt werden.

 

Gegenstand des Coach-Klienten-Verhältnisses ist die Erbringung der vereinbarten Leistungen, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges. Insbesondere schuldet Sabine Weiskopf nicht ein bestimmtes wirtschaftliches oder gesundheitliches Ergebnis. Die Stellungnahmen und Empfehlungen von Sabine Weiskopf dienen der eigenverantwortlichen persönlichen Entwicklung des Kunden. Sie können in keinem Fall den Besuch beim Arzt bzw. Therapeuten oder Heilpraktiker ersetzen.

 

Sabine Weiskopf ist berechtigt, Hilfskräfte, sachverständige Dritte und andere Erfüllungsgehilfen zur Durchführung eines Workshops oder Coaching Programmes heranzuziehen.

 

Sabine Weiskopf erbringt die Beratungsleistungen auf der Grundlage der vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten und Informationen. Die Gewähr für ihre sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit liegt beim Kunden.

 

Eine entsprechende Einverständniserklärung ist ggf. jeweils vor dem Termin bzw. Workshop vom Kunden zu unterzeichnen. Sie ist Voraussetzung für die Arbeit mit Sabine Weiskopf.

 

 

2. Verschwiegenheitspflicht

Frau Sabine Weiskopf verpflichtet sich, Informationen über den Kunden strikt vertraulich zu behandeln, nicht an Dritte weiterzugeben und sich auf Wunsch des Kunden von den Angestellten oder freien Mitarbeitern eine entsprechende Verpflichtungserklärung unterzeichnen zu lassen.

 

 

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Angebote sind freibleibend. Änderungen sind vorbehalten. Alle Honorare verstehen sich in Euro. Für Beratungsleistungen werden die auf der Website www.die-wueste-elfe.de veröffentlichten Honorare berechnet.

 

Ein kurzes Erstgespräch von ungefähr 15 Minuten, auch telefonisch, ist kostenlos und klärt, ob Sabine Weiskopf tatsächlich die perfekte Begleitung für den Kunden leisten kann.

 

In der Regel finden die Coaching Termine persönlich (vor Ort/online) statt. Findet die Beratung außerhalb der Räumlichkeiten von Sabine Weiskopf statt, werden zusätzlich Reisekosten in Höhe von 0,30 € pro Kilometer und Übernachtungskosten in angemessenem Rahmen sowie eine Verpflegungspauschale in Höhe von kalendertäglich 60,-- € berechnet.

 

Solange keine schriftliche Kostenzusage von dritter Stelle vorliegt, ist der Kunde Schuldner des Beratungs-Honorars.

 

Das Honorar für die Beratungen ist, wenn nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, in bar gegen Quittung am Tag des vereinbarten Termins vor dem Termin fällig. Auf Wunsch kann das Honorar gegen Rechnung (innerhalb von 10 Tagen, ohne Abzug) bezahlt werden, in diesem Fall erhöht sich das Honorar um 10,- €  je Rechnung.

 

Für Beratungen außerhalb der Räumlichkeiten von Sabine Weiskopf ist das Honorar nebst Fahrt- und Übernachtungskosten sowie der kalendertäglichen Verpflegungspauschale im Voraus spätestens eine Woche vor dem vereinbarten Termin auf das Konto von  Sabine Weiskopf zu überweisen. Widrigenfalls ist Sabine Weiskopf berechtigt, den Vertrag zu kündigen.

 

Die Zurückbehaltung des Honorars und die Aufrechnung sind nur zulässig, wenn die Ansprüche des Kunden von  Sabine Weiskopf anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.

 

Für die Teilnahme an einem Workshop sichert eine Anzahlung in Höhe von 50% des Gesamtpreises den Platz. Die Plätze werden nach Datum des Zahlungseingangs vergeben. Der Restbetrag ist bis spätestens 1 Woche vor dem Workshop-Termin zu überweisen.

 

 

4. Absagen

Die kostenfreie Absage eines Termins ist bis 48 Stunden vor dem Termin möglich, bei Montagsterminen bis Freitag 12.00 Uhr. Danach wird das Honorar in voller Höhe fällig, es sei denn, der Termin kann neu vergeben werden.

 

Bei Absage der Teilnahme an einem Workshop bis 1 Woche vor dem Termin behält  Sabine Weiskopf die Anzahlung ein. Danach ist der Betrag in voller Höhe fällig, es sei denn, der Platz kann neu belegt werden.

 

Sollte Sabine Weiskopf einen Termin oder Workshop selbst absagen, werden alle bereits geleisteten Zahlungen in voller Höhe zurückerstattet.

 

 

5. Copyright

Alle an Kunden bzw. Teilnehmer ausgehändigten Unterlagen sind, soweit nichts anderes vereinbart ist, in der vereinbarten Vergütung enthalten.

 

Das Urheberrecht an den Unterlagen gehört allein Sabine Weiskopf. Dem Kunden/Teilnehmer ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung von Sabine Weiskopf ganz oder auszugsweise zu reproduzieren und/oder Dritten zugänglich zu machen.

 

 

6. Haftung

Jeder Kunde trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen während und außerhalb der Termine, Workshops und Programme und kommt für von ihm verursachte Schäden selbst auf.

 

Anweisungen der Beratungsperson und des Workshop-Leiters sind unbedingt Folge zu leisten. Bei Nichtbefolgung besteht keinerlei Haftung durch Sabine Weiskopf.

 

Sabine Weiskopf haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmannes für die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung und der ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen. Die Haftung von Sabine Weiskopf ist auf das Dreifache der Teilnahmegebühr beschränkt und besteht nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

 

Die An- und Abreise des Kunden zum und vom Veranstaltungsort erfolgt stets auf seine eigene Verantwortung. Eine Haftung durch Sabine Weiskopf ist ausgeschlossen.

 

Die Informationen, Ratschläge und Übungen in Coaching Terminen, Workshops und Programmen sowie in allen Dokumentationen wurden von Sabine Weiskopf sorgfältig geprüft. Bei der Tätigkeit von Sabine Weiskopf handelt es sich um eine reine Beratungstätigkeit. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung hierfür wird ausgeschlossen. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Kunden.

 

 

7. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Sabine Weiskopf, Mathildenstraße 21, 90762 Fürth, Email: du@die-wueste-elfe.de

 

Erfüllungsort für Leistungen aus dem Vertrag ist Fürth.

 

Gerichtsstand für Klagen gegen Sabine Weiskopf ist deren Sitz in Fürth.

 

Auf das gesamte Vertragsverhältnis zwischen Sabine Weiskof und dem Teilnehmer/Kunden findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

 

 

8. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Nachtrages unwirksam sein oder werden, wird die Geltung dieser AGBs nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem tatsächlichen Willen der Parteien und der wirtschaftlichen Bedeutung der Bestimmung entspricht. Dasselbe gilt für den Fall einer Regelungslücke.

Sabine Weiskopf

Mathildenstraße 21

90762 Fürth

Meine TelefonNummer

bekommt halt

nicht jeder

einfach so.

Und ich mag Wörter.

Geschriebene Wörter.

Deshalb: schreib mir!

Trau Dich.

du@die-wueste-elfe.de

KONTAKT-DATEN

Bild-Email.jpg

Meine Ausrichtung: Die Liebe.

Mein Weg: Die Wörter. Das Lachen. Die Ordnung.

Ich bin hier, um die Schönheit sichtbar zu machen.

KONTAKT

Sabine Weiskopf.

Mathildenstraße 21 . 90762 Fürth

du@die-wueste-elfe.de

© 2014: Sabine Weiskopf. Design & Umsetzung: Sandra Frick . www.fek-design.com