• Sabine Weiskopf

Der wohl teuerste CaféBesuch aller Zeiten... das hast Du jetzt davon


Weißt Du, das hör ich ja schon oft... ‚ich kann mir den Termin bei Dir nicht leisten’... ‚warum ist denn das so teuer, die anderen verlangen doch auch nicht so viel’... ‚ich würd ja gern, aber ich hab kein Geld’... ‚ich muß jetzt erst mal sehen, was ich am Monatsende noch übrig hab, und dann... vielleicht... ich meld mich... tütelü’.

IchMußErstNochMeinemWauziDasPinkeGlitziHalsbandKaufen.

Echt, ja?

Und weißt Du, was ich dann immer sag? Dann lass es. So einfach.

Sagt ja keiner, daß Du zu mir kommen MUSST. Du musst überhaupt nirgendwo hingehen. Und selbst wenn Du willst, dann muß es immer noch nicht ich sein.

Schade find ich nur immer, wenn Du tatsächlich irgendeiner Herausforderung gegenüber stehst... einer von der Sorte, mit der Du Dich vielleicht schon länger rumschlägst... mit der Du irgendwie nicht weiter kommst... mit der Du Dich im Kreis drehst... die Dich richtig anstrengt. Kennst Du? Wenn Du dann immer noch andere Sachen wichtiger findest... das find ich traurig.

Denn mal ehrlich: wenn ganz zufälligplötzlich die superschicken und genauso superteuren Schuhe (oder was auch immer es bei Dir dann ist... Jacke, Kosmetik, Auto, WochenendUrlaub, such Dir was aus) in Dein Leben schneien und Du willst sie uuuuunbedingt und weißt gar nicht, wie Du bisher ohne sie überleben konntest, dann ist doch das Geld auch irgendwie da. Komisch, oder? Ich kenn solche Wunder jedenfalls haufenweise...

LETZTEN ENDES GEHT'S IMMER DARUM, WAS DIR WICHTIG IST.

Oder?

Wenn Deine Tankanzeige im Auto gegen null geht, dann fährst Du normalerweise schleunigst zur Tankstelle... Wenn Dein Ziegeldach im letzten Sturm Löcher davongetragen hat, dann holst Du zügig den Dachdecker... Wenn Dein PC sein Leben aushaucht, dann rufst Du jemanden, der Deine Daten rettet... Und zahlst einfach, was die Typen dann verlangen. Keine Diskussion.

Und wenn Du sonajagehtschonirgendwiemußjazufrieden bist - anstatt satt glücklich in Fülle und Frieden und Freude - , was machst Du dann? Wer rettet Deine Daten?

Siehst Du? Wenn Du Dir das mal überlegst, dann scheint vielleicht ein Termin, bei dem es um Dich und nur um Dich geht, gar nicht mehr so teuer... durchaus erschwinglich... machbar... ach, eigentlich ein Schnäppchen.

Die Sache ist die: ich hab den ganzen Kram durchgemacht... Ausbildungen... Beziehungen... Experimente (nein, ich möchte jetzt nicht darüber reden)... Schmerz... Leid... Freude. Ich bin nicht fertig, und das werd ich wohl nie sein, aber ich glaub ich kenn mich ganz gut aus. So, wie sich eben der Dachdecker auf dem Dach auskennt. Ich liebe es. Jede einzelne Minute. Und ich teile das alles gern mit Dir. Du sparst Dir Umwege und jede Menge Zeit.

Klar, Du musst Deine eigenen Erfahrungen machen... ich bitte sogar darum... das kann Dir eh keiner abnehmen... aber ich hab Spuren gesammelt, wie es leicht gehen kann... und im Grunde ist alles ganz einfach. Auch für Dich.

Einfach heißt nicht immer gleich leicht. Also, wenn Du magst, dann halte ich ein wenig Deine Hand... ich will gern für Dich da sein... nur für eine Weile.

Das allein ist doch schon was. Meine Tochter hat im zarten Alter von 17 dazu gesagt ‚Mama, dafür kannst Du verlangen, was Du willst, das ist es auf jeden Fall wert.’

Ich zeig Dir, wie Du wahrhaft Verantwortung übernimmst. Verantwortung für das, was mit Dir ist. Und dann... ja, dann kannst Du allein weitergehen. Dann willst Du auch allein weitergehen. Dann hast Du die Kraft, allein weiterzugehen. Du wirst schon sehen.

Du wirst mich also nicht oft brauchen. Das ist auch so was. Die Leute sagen immer ‚gib halt nicht alles gleich beim ersten Mal her, dann kommen sie öfter, und Du kannst mehr Geld machen’. Ja. Schon. Aber warum denn? Es ist wirklich so einfach, selber weiterzukommen, da muß ich doch nicht eine langquälende Reihe Termine draus machen.

Klar, es kann schon mal helfen, einem Thema auf den Grund zu gehen... wirklich alle Einzelheiten zu erfassen... dann gönnst Du Dir vielleicht mal den einen oder anderen Termin mehr. Wirklich notwendig ist es wahrscheinlich nicht.

Es kommt immer nur drauf an, wie Du Dich JETZT grad fühlst... völlig wurscht, warum das so ist. Und damit fangen wir was an. Wie Du das hinkriegst, das kann ich Dir zeigen. Es ist so einfach. Und dazu brauchen wir keine IchRennAlleZweiWochenZurPsychoTanteTermine. Weniger ist mehr. Und am allerwichtigsten bist eh Du.

Zurück zu ‚warum ist das so teuer’. Nur mal so angenommen, ich hätte Preise wie fast alle... ein Termin kostet dann vielleicht 100 Euro... und es läuft auch wie bei fast allen, nämlich so, daß Du immer wieder kommst... sagen wir fünf mal, nur, um was zum Rechnen zu haben. So. Dann kostet Dich der Spaß 500 Euro, und Du hast ein wenig mehr Licht... ein Thema verstanden, vielleicht sogar erledigt und abgehakt.

Jetzt bin ich aber halt nicht ‚wie fast alle’. Ich mach’s ein klitzekleinwenig anders: Ich zeig Dir, wie’s geht. Fertig. Dann bist Du dran.

Nur mal angenommen, ein Termin kostet grad 200 Euro (s. o., nur, um was zum Rechnen zu haben). Ich weiß, viel Geld. Aber bleib bei mir. Ich schätze, mehr als zwei Termine werden wir beide nicht brauchen. Das wären dann 400 Euro. Und Du hast was erfahren, was IMMER gilt... was Du allein und selbständig immer wieder anwenden kannst... an was Du Dich immer erinnern wirst... was tiefer und tiefer geht, ganz von allein... und immer schöner wird.

Wenn ich jetzt richtig rechne, dann hast Du schon mal 100 Euro gespart allein an den Terminen. (Die kannst Du auf die Seite legen für die tollen Schuhe.)

Ganz zu schweigen von all den Terminen, die Du vielleicht später noch buchen würdest, wenn der nächste Stress bei Dir anklopft... wenn alles wieder von vorn losgeht... wenn Du wieder mal feststeckst... die Du aber nicht brauchen wirst, denn Du kannst ja jetzt allein...

Hm. Einfach mal sacken lassen.

Soll jetzt nicht heißen, wenn Du’s nach zwei Mal nicht kapiert hast, dann hast Du einfach Pech gehabt, oder bist zu doof, oder darfst nie mehr wieder kommen, falls Du doch mal allein nicht weiter weißt, oder was weiß ich. Neinnein. Hach. Aber ich glaub, Du verstehst schon...

Als Gutsle oben drauf bekommst Du den vielleicht teuersten CaféBesuch aller Zeiten. Den kriegt auch nicht jeder. Du machst einen Termin mit mir aus und wirst Dich fühlen wie mit einer Freundin im Café. Du wirst Tee trinken (oder Kaffee von mir aus)... Du wirst Kuchen essen (ich back einfach so gern)... wir unterhalten uns. Ganz entspannt und unaufgeregt. Du wirst aufatmen... leichter werden... Dich sinken lassen. Du wirst herzenstief wissen: alles ist gut.

Wo gibt’s denn so was? Eben. Alles ganz besonders für Dich. Weil Du’s wert bist. Einfach so.

Also, komm mir nicht mit ‚kann ich mir nicht leisten’. Sag mir lieber: was ist Dir denn wichtig? Was ist Dir wirklich wichtig?

Sag, was bist Du Dir wert?

Trau Dich.

die wüste elfe

Und jedes Mal, wenn ich das hier lese... jedes einzelne Mal krieg ich so richtig Lust, meine Preise gleich noch mal aufzudrehen. Ha! Also wart nicht zu lang... oder doch... je nachdem... denn morgen ist so ein Termin vielleicht noch mehr wert...

#preise

Meine Ausrichtung: Die Liebe.

Mein Weg: Die Wörter. Das Lachen. Die Ordnung.

Ich bin hier, um die Schönheit sichtbar zu machen.

KONTAKT

Sabine Weiskopf.

Eschenbach 404 . 91224 Pommelsbrunn

du@die-wueste-elfe.de

© 2014: Sabine Weiskopf. Design & Umsetzung: Sandra Frick . www.fek-design.com