• Sabine Weiskopf

ZuckerWinter... ganz weich


TürUndAngelWorte.

Geboren aus den FlußAuen...

hinein ins Jetzt.

Nebelflöckchenflüchtig...

kaum zu fassen.

Auf Papier geladen

und gebettet...

wesentlich...

aus mir... zu Dir.

Nur

zu

Dir.

WiesenFrostKnistern...

morgens

am Fluß.

Leis und zart

und kaum zu hören

auf buntem Laub.

Die Luft 
so rein

und kalt

und nieselnass...

so wohlig umhüllend

in heiteren Tupfen.

Winter... ganz nah.

So schön.

Willkommen.

*

NebelFlöckchen...

glitzerweiß

gefroren

in der Luft...

machen ZuckerWinter

am Fluss.

Leicht...

heiter...

magisch.

Alles wird weich.

Alles wird still.

Alles

wird

gut.

*

DämmerDunst...

frostig...

heimelig...

geheimnisvoll.

Weich...

sinkt der Tag...

weich

und wohlig

und winterstill.

So still.

Nichts

ist mehr wichtig.

Gar nichts.

Zusehen...

das letzte Licht

trinken...

in die rauhen Nächte träumen...

da sein.

Nur da sein.

Jetzt.

So

schön.

Danke.

Wiese knistern... NebelGlitzer... Winter weich zuckern... RauhNächte geheimnisvoll... still werden... weich werden... jetzt da sein... träumen... Licht... Licht träumen.

Licht träumen.

Trau Dich.

die wüste elfe

© die wüste elfe

#wortfundstücke #wintersonnwende

Meine Ausrichtung: Die Liebe.

Mein Weg: Die Wörter. Das Lachen. Die Ordnung.

Ich bin hier, um die Schönheit sichtbar zu machen.

KONTAKT

Sabine Weiskopf.

Mathildenstraße 21 . 90762 Fürth

du@die-wueste-elfe.de

© 2014: Sabine Weiskopf. Design & Umsetzung: Sandra Frick . www.fek-design.com