• Sabine Weiskopf

Ein wortloses Wundern... nicht ganz


Sprachlos... bin ich.

Was mach ich denn jetzt?

Wunder geschehen... am laufenden Band... nacheinander, ineinander, übereinander, gleichzeitig... atemlos.

Nicht immer angenehm... erst mal.

Dann schon... irgendwann... später... wenn’s angekommen ist.

Aber vielleicht eben nicht gleich.

Und manchmal doch gleich so grenzenlos schön... so... naja, halt ohne Worte.

Weiß gar nicht was ich sagen soll.

Einfach mal nichts sagen heut?

Naaaa.

Worte forschen geh ich... eine WortKlauberei.

Über Wunder wundern... staunen, was passiert, wenn doch im Grunde rein gar nichts passiert.

Untätig bleiben... still werden... das ganze AberDuMusstDochGedöns da rein da raus... nichts tun... alles möglich werden lassen... geschehen lassen.

Wunder sich zeigen lassen.

Wann ist ein Wunder ein Wunder... und wann einfach nur Glück... Zufall... Schicksal... was auch immer?

Das Unmögliche will sich ausmalen lassen... zum Bild werden... zum GedankenFunken... und dann ins Geschehen und Werden rufen, was nötig ist... damit sich einer wundern kann, wie das jetzt passiert ist.

Göttlich.

Und doch ganz und gar von Menschenhand gemacht... geschöpft aus dem Einen, aus dem Alles fließt.

Magisch... von Menschenhand, schon... und zugleich wie von Zauberhand... und dabei kein fauler Zauber... kein Trick.

Sie wollen kommen... die Wunder... zu mir, zu Dir, zu allen.

So gern wollen sie kommen.

Lassen müssen wir sie halt.

Dürfen wir.

Aus Alles wird Nichts.

Und aus Nichts kann Alles werden.

Alles oder Nichts.

Alles und Nichts.

Alles IST Nichts.

Nichts ist Alles.

Ha.

Verwirrend?

Aber so was von.

Zum Wundern... Staunen... AugenAufreißen.

So schön.

Wunderschön.

Wunder-voll.

Wenn’s nichts mehr gibt zum Wundern... nicht mal einen klitzekleinen Moment, sagen wir, jede Woche... dann wird’s fad im Leben. Sag ich.

Irgendwas ist doch immer, oder?

Wunder gibt es immer wieder... Wunder gescheh’n, ich hab’s geseh’n... und so.

Außergewöhnlich... weg vom Gewohnten und raus aus der Gewohnheit... gern auch mal extrem und über Nacht... oder auf leisen Pfoten ganz sacht, damit ich lern, genau hinzuschauen... so kommt’s daher, das Wunder. Jedenfalls nie handelsüblich.

Eigentlich unmöglich... der Schmerz zu groß... nicht zu ertragen... bringt genau das einen Wandel... ein Gebet... ein Neues. Vom Hass zur Liebe... vom Biest zur Schönheit... aus dem Schatten ins Licht... wer hätte das gedacht?

Keiner.

Eben.

Ein Wunder.

Vielleicht war’s fällig.

Vielleicht hätte eh nichts anderes mehr geholfen.

Vielleicht haben sich gute Mächte verschworen.

Und dann wundert sich einer... und denkt das hätt ich ja nieniemalsnie für möglich gehalten... und es ist sosoSO genialwunderschön... fast wie ein Wunder.

Ha.

Weißt Du... wir dürfen bitten um Wunder.

Grad dann, wenn’s zappenduster wird und nichts mehr geht.

Wenn das Unfassbare geschieht.

Wenn eh nur noch das Unfassbare helfen kann.

Wenn der Verstand nicht mehr mitkommt.

Dann... geschehen Wunder.

Umso leichter und lieber, wenn wir drum bitten.

Und dann auch dran glauben, daß es kommen wird, das Wunder.

Denn das wird es.

Verlass Dich drauf.

Also.

Nicht immer so viele Worte klauben.

Auch nicht im Köpfchen.

Lieber mal um ein Wunder bitten.

Für den Kopf sind sie eh nichts, die Wunder.

Wunder... sind fürs Herz... und für die Seele.

Im Angesicht des Wunders wird alles weich in Dir... mag sich anvertrauen... ganz leicht... ganz natürlich... ganz voller Freude.

Ein großes... tiefes... helles DANKE ruft sich in Dein Erinnern... macht sich weit und breit in Dir und um Dich und überall... macht Dich lachen und vielleicht auch weinen... auf jeden Fall macht’s Dich rund und ganz.

Ein Wunder.

Um Wunder bitten.

Trau Dich.

die wüste elfe

#wunder #freude #danke

Meine Ausrichtung: Die Liebe.

Mein Weg: Die Wörter. Das Lachen. Die Ordnung.

Ich bin hier, um die Schönheit sichtbar zu machen.

KONTAKT

die wüste elfe.

Sabine Weiskopf . Mathildenstraße 21 . 90762 Fürth

du@die-wueste-elfe.de

© 2014: Sabine Weiskopf. Design & Umsetzung: Sandra Frick . www.fek-design.com